Mittwoch, 14. Juli 2010

Ghaddar wieder zurück im Libanon


Nationalstümer Mohamad Ghaddar hat Kairo in Richtung Beirut verlassen. Der 26-Jährige sagte: "Es hat keinen Sinn weiter in Kairo zu bleiben, wenn Al Ahly nach Nigeria zum CL-Spiel fährt. Ich erwarte die Antwort in Beirut."

Mohamad Ghaddar hatte in den Trainingseinheiten sowie beim Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Kafr Sheikh (2 Tore) überzeugt.

Eigentlich sollte die Entscheidung heute fallen, diese wurde vom Trainer auf Freitag verschoben, weil man sich auf die CAF CL-Partie gegen die nigerianische Mannschaft Heartland FC vorbereiten will.

Sollte es mit diesem Wechsel nicht klappen, hat Ghaddar die Möglichkeit nach Iran oder Bahrain zu wechseln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen