Sonntag, 17. Oktober 2010

Al Ahly verliert in Unterzahl


Al Ahly Kairo hat das Halbfinalrückspiel gegen den tunesischen Giganten Esperance Tunis mit 1-0 (insgesamt 2-2) verloren und scheidet aufgrund der Auswärtstore- Regel aus.

Michael Eneramo erzielte schon nach einer Minute das wichtige 1-0 für die Tunesier. Obwohl es ein Handtor war, übersah es der Schiedsrichter. So war der erste Schritt für ein Ausscheiden der Ägypter klar gemacht worden. Den zweite Schritt der Selbstzerstörung machten die Ägypter selbst als Mohammed Barakat mit der roten Karte in der 30.Minute aus dem Feld flog.

Libanons Nationalspieler Mohammad Ghaddar war die gesamten 90 Minuten auf der Bank. Den dritten Wechselkontigenten nutzte Hossam El Badry nicht und so blieb es beim 1-0 für Esperance Tunis.

Im Finale wird man dann auf die kongolesische Mannschaft Mazembe treffen. Der Sieger wird dann den afrikanischen Verband im Dezember bei der Klub-WM in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen