Samstag, 22. Januar 2011

Ghaddar nach Syrien


Libanesischen Quellen zufolge ist Nationalstürmer Mohamad Ghaddar auf dem Weg nach Syrien um mit dem syrischen Erstligisten Tishreen SC zu verhandeln.

Nachdem die Verhandlungen mit Al Arabi aus Kuwait geplatzt sind, meldete sich der syrische Klub beim Libanesen, der ablösefrei wechseln kann.

Ghaddar würde beim Klub aus Latakia ca. 5000 US Dollar monatlich verdienen. Der Vertrag würde sehr wahrscheinlich für ein halbes Jahr laufen.

Der Verein steckt in dieser Saison in Schwierigkeiten, war man noch in der letzten Saison noch auf Platz drei in der Tabelle aufzufinden. Momentan belegt der Verein Platz 12/14 nach 6 Spieltagen mit 5 Punkten.

Momentan spielen zwei Ausländer im Team. Der Jordanier Mohamad Muneer und der Nigerianer Obode Efe. Muneer ist Teilnehmer der momentan laufenden Asienmeisterschaft gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen