Montag, 21. Februar 2011

Woodlands verliert wieder in den letzten Minuten


Am zweiten Spieltag der singapurischen S. League unterlag Mounier Raychouni´s Club, Woodlands Wellington, mit 0-1 zuhause gegen Albirex Niigata (S). Das Tor fiel wie beim letzten Spiel erst in den letzten Minuten.

Albirex, der ein Farmteam des Hauptteams in Japan ist, besiegte schon im ersten Spiel der Saison Tanjong Pagar United mit 5-0. Woodlands hingegen verloren gegen Hougang äusserst knapp mit 0-1 auswärts.

Es war ein Spiel das viel von Kampf geprägt war. Insgesamt wurden sechs Karten verteilt. Davon gingen fünf an Woodlands. Eine dieser Karten gehörte Mounier Raychouni, der in der 87. Spielminute mit Gelb verwarnt wurde.

Der Libanese spielte die gesamten 90 Minuten. Am Freitag spielt Woodlands gegen Tanjong Pagar. Bei diesem Spiel sollte man der Favorit sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen