Mittwoch, 2. März 2011

Antar verliert in der AFC CL


Das Pflichtspieldebüt 2011 für Roda Antar ist in der AFC Champions League gegen die südkoreanische Mannschaft Jeonbuk Motors in die Hose gegangen. Der einzige Libanese in der AFC Champions - League verlor auswärts mit 1-0. Das Spiel fand vor ca. 4000 Zuschauern statt.

Shandong Luneng spielte gegen die wie immer favorisierten Koreanern bis zur 59. Spielminute zu Null, ehe der 26-jährige Mittelfeldspieler Won-Jae Park traf.

Roda Antar agierte mit der Nummer 18 im zentralen Mittelfeld, durfte aber als Kapitän das Spielfeld betreten!

In der Gruppe G wird Shandong am 16.03.2011 gegen die japanische Mannschaft Cerezo Osaka ranmüssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen