Samstag, 9. April 2011

News




Mohamad Ghaddar:

In Syrien ist der Spielbetrieb wegen den politischen Problemen und den syrischen Fussballauswahlen angehalten. Mohamad Ghaddar hat bis vor kurzem einige freie Tage in Beirut genossen. Bis jetzt hat Ghaddar in 8 Spielen 5 Tore erzielen können.

Roda Antar:

Shandong Luneng begann die Saison mit vielen Toren gegen Chengdu Blades. Der chinesische Meister muss am Sonntag gegen Changchun Yatai ran. Gespielt wird um ca. 13.30 Uhr MEZ. Bisher hat Antar alle CL-Spiele und das eine Ligasspiel durchgespielt.

Youssef Mohamad:

Youssef Mohamad erwartet am Sonntag ein schweres Rheinland-Derby. Man muss auswärts beim Tabellenletzten Mönchengladbach ran, der unbedingt die Klasse halten will. Mohamad hat in 22 Saisonspielen 2 Tore schiessen können.

Man kann schon sagen, dass sich der 1.FC Köln den Klassenerhalt so gut wie gesichert hat. Das Team hat die letzten 7 Heimspiele allesamt gewinnen können. Seitdem hat der Verein 7 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16.

Mounier Raychouni:

Für Raychouni persönlich läuft die Saison in Ordnung. Er liefert regelmässig gute Leistungen für Woodlands. Nur die Ergebnisse stimmen nicht so Recht. Mit nur einem Punkt nach 7 Spieltagen steht das Team zu Recht auf dem letzen Platz. Heute muss das Team unbedingt gegen die Young Lions punkten will man den letzen Platz abgeben. In der Liga hat Raychouni bisher alle sieben Spiele durchgespielt.

Ramez Dyoub:

Da die Saison wegen der politischen Krise im Bahrain komplett angehalten ist, ist der libanesische Verteidiger nach nur zwei Spielen für Al Shabab wieder im Libanon. Er hat aber schon Angebote für die neue Saison. Darunter soll es auch eins aus Europa geben.

Zakaria Charara:

Der Mittelfeldmann wollte eigentlich bekanntgeben wohin er nach Europa wechselt. Doch bisher kam nichts. Stattdessen hält er sich beim Zweitligisten Al Khoyol fit. Ob er überhaupt nochmal wechselt, ist unbekannt.

Nasrat Al Jamal:

Für Al Jamal verläuft die Saison nicht so gut. Hatte er in der letzten Saison noch die Meisterschaft mit Duhok gewinnen können, so ist es in diesem Jahr nur ein Mittelfeldplatz. Der Libanese spielt schon einige Spiele nicht mehr in der ersten Elf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen