Samstag, 2. April 2011

Woodlands führt und verliert doch!


Am siebten Spieltag der S.League unterlag Mounier Raychounis Team dem französisch geprägten Verein Etoile FC mit 1-2.

Vor ca. 700 Zuschauern konnte das Team zum ersten Mal in dieser Saison ein Tor erzielen. In der 62.Minute gelang dem Stürmer Nigel Vanu der Führungstreffer.

Fast eine halbe Stunde stand das Team vor der Sensation. Doch diese Träume wurden von Maxime Belouet in der 86.Minute und von Selim Kaabi in der 90.Minute zerstört.

Zwar gelang dem Team nach 512 Minuten überhaupt das erste Tor in der Saison, doch muss man sich mit dem letzten Platz zufrieden geben da Tanjong gegen Young Lions ein Remis erzwingen konnten und so an Woodlands vorbeiziehen.

Mounier Raychouni spielte, wie seit dem ersten Spieltag schon, die gesamten 90 Minuten durch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen