Mittwoch, 1. Juni 2011

Libanons U23 verliert mit 3-0 gegen die Türkei A2



Im Recep Tayyip Erdogan Stadion in Istanbul unterlag heute die libanesische U23-Auswahl der türkischen A2 Auswahl verdient mit 0-3. Die Türken beherrschten von Anfang an klar das Spielgeschehen und zeigten der libanesischen Auswahl dass es noch viel zu lernen gibt.

Die erste Halbzeit war eigentlich die einseitigste. Den genau dort fielen alle drei Tore. Die Libanesen um Trainer Samir Saad präsentierten sich ein wenig ängstlicher oder respektvoller als sonst bei den anderen Tests. Zu viele Abspielfehler waren leider im Spiel der Libanesen drin. Und wurde mal ein Libanese von den Türken mit zwei Mann angegriffen so drosch er den Ball mehr aus Angst einfach und ohne Idee nach vorne.

Dennoch muss man unsere Jungs Lob zollen. Man hat sich gegen eine Profi-Auswahl gemessen und gezeigt dass man mit dem Libanon an guten Tagen zu rechnen sei.

Schon in der neunten Spielminute musste Torhüter Mohamad Dakramanji hinter sich greifen. Nach einer tollen Flanke von Ömer Bayram konnte Mersins Adem Büyük mit einem Kopfball den Ball hinter Dakramanji wuchten.

Das zweite Tor in der 34.Minute kam durch eine Standartsituation. Eine Ecke der Türken konnte kein Libanese klären. Dieser direkte Ball landete auf dem Kopf von Veysel Sari. Zwar versuchte ein Libanese den Ball noch zu klären doch aus diesem Versuch wurde nichts.

Kurz vor Ende noch das dritte Tor. Ömer Bayram setzt an den Aussen stark durch und flankt ca. auf Kniehöhe den Ball zu Abdulaziz Solmaz. Dieser konnte den Ball gekonnt verwerten. Für Dakramanji keine Chance.

Insgesamt waren die Türken doch 1 bis 2 Levels zu stark für die libanesische Auswahl. Dennoch ist es eine Erfahrung wert gewesen mal dorthin zu reisen.

Auf libanesischer Seite soll Omar Owayda, der auch als Kapitän startete, überzeugt haben.

Aufstellung:

Türkei: Fırat Kocaoğlu (46. Gökhan Değirmenci ), Veysel Sarı (67. Ferhat Kiraz ), Aykut Demir , Kemal Tokak (78. Saffet Gurur Yazar ), Şaban Özel (63. Ziya Erdal ), Aykut Akgün , Abdulaziz Solmaz (63. Turgut Doğan Şahin) Kağan Söylemezgiller, Murat Duruer , Ömer Bayram (66. Cenk Alkılıç ), Adem Büyük

Libanon: Mohamad Dakramanji , Omar Owayda, Nour Mansour , Hussein Owayda , Kassem Leila , Ali Bazzi , Haitham Faour , Abdullah Taleb , Chadi Attiya , Rabi Attiya (86. Omar El Kurdi ), Mustafa Chahine (51. Mohamad Haidar )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen