Mittwoch, 22. Juni 2011

Raychouni verliert abermals


Am 17. Spieltag der S. League verlor Mounier Raychouni mit Woodlands Wellington zuhause gegen Home United klar und deutlich mit 1-5. Es ist mittlerweile das vierte Spiel in Folge wo Woodlands 5 Gegentore hintereinander schlucken musste.

Nach 18 Minuten führte bereits Home United mit 0-1 durch Kenji Arai. Mit diesem Ergebnis gingen auch beide Mannschaft in die Halbzeit. Der Ausgleich musste lange auf sich warten. Neuzugang Soon-Ho Moon konnte per Elfmeter in der 53.Spieltminute wenigstens alles "auf 0" bringen.

Doch Home´s Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Qiu Li konnte ebenfalls per Elfmeter zuschlagen. Die restlichen Tore schossen Frederic Mendy (1), Madhu Mohana (Eigentor) und nochmals Qiu Li in der 90. Spielminute.

Der zweite Ostasien-Legionär Mounier Raychouni spielte wie gewohnt die 90 Minuten durch. Doch auch er konnte nicht die ganzen Gegentore verhindern. Schon am Montag 27.06.2011 muss Woodlands gegen Geylang auswärts ran.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen