Samstag, 24. September 2011

Maatouk und Ghaddar unterschreiben


Hassan Maatouk hat seinen ersten Profivertrag im Ausland unterschrieben. Der libanesische Nationalspieler wird nach dem libanesischen Presidents Cup an Ajman Club (Vereinigte Arabische Emirate) für eine Saison verliehen.

Er wird somit mit Youssef Mohamad der zweite Libanese in der UFL sein. Er wird für diese eine Saison ca. 100.000 US Dollar erhalten.


Mohamad Ghaddar ist auch gewechselt, aber ist innerhalb des Landes geblieben. Libanons Sturmspitze verlässt Tishreen in Richtung Rekordmeister Al Jaish Damaskus. Al Jaish ist eines der besten Mannschaften schlechthin im syrischen Fussball.

Das Team hat einige male an der AFC-CL Quali teilgenommen, ist aber immer wieder gescheitert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen