Donnerstag, 15. September 2011

Theo Bücker hat ein Auge auf Abbas Hassan


Libanons Nationaltrainer Theo Bücker möchte schon für das Kuwaitspiel einen neuen Torhüter vorstellen. Die Rede ist vom 26-jährigen Libanesen Abbas Hassan im Dienste des schwedischen Erstligisten IFK Nörrköping.

Abbas Hassan bringt die perfekten Vorraussetzungen mit um erste Wahl im libanesischen Tor zu sein. Er genoss seine Profiausbildung in Schweden. So war der 26-jährige schon für Elfsborg Boras, IFK Nörrköping und dem dänischen Verein Aalborg BK unter Vertrag.

Richtig als Stammtorhüter konnte sich Hassan erst seit dieser Saison in Nörrköping durchsetzen. Von momentan 24 gespielten Spielen in der Allsvenskan kam Hassan auf 19 Spiele.

Der Libanese hat auch schon zwei Partien für Schwedens U21 spielen dürfen. Für die A-Nationalmannschaft hat es aber nie gereicht.

Ebenfalls im Blick von Theo Bücker ist Zakaria Charara von Ermis Aradippou. Bücker möchte Charara gern wieder in der NM sehen, nachdem sich Charara kurzzeitig zurückziehen musste, damit er sich ordentlich bei Ermis präsentieren konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen