Samstag, 12. November 2011

Libanon macht die Sensation perfekt!



Die libanesische Nationalmannschaft hat das Wunder perfekt gemacht. Man bezwang auswärts die kuwaitische Nationalmannschaft mit 0-1 und springt somit auf den zweiten Tabellenplatz hinter Südkorea. Viele libanesische Fans fanden sich im Stadion, um den Sieg der eigenen Mannschaft zu feiern.

Die erste Halbzeit dominierte der Gastgeber sehr gut. Die libanesische Abwehr um Youssef Mohamad und Torhüter Ziad Al Samad hatte in der ersten Halbzeit richtig viel zu tun gehabt. Die Mannschaft von Theo Bücker ist mit seinen Stars wie Mohamad, Antar, Maatouk und Nejmehs Legende Abbas Atwi angetreten.

In der zweiten Halbzeit waren die Männer aus dem Libanon endgültig auf dem Platz. Man war frecher im Offensivspiel und auch sicher in der Defensive. Mitten der ersten Halbzeit dann gelang Al Aheds Mahmoud El Ali der lang ersehnte Treffer. Nach einer gut gelungenen libanesischen Kombination konnte der 26-jährige Stürmer den zweiten Sieg in vier Spielen endgültig festmachen.

Nach dem Treffer durch El Ali vergab Mohamad Ghaddar eine gute Chance sehr eigensinnig. Dennoch bewahrte das Team die Ruhe und konnte die so wichtigen drei Punkte einfahren. Jetzt ist man zweiter, man erwartet Südkorea zuhause und hofft auch dort auf ein gutes Ergebnis.

Aufstellung:

Ziad Al Samad, Youssef Mohamad (12. Ali Al Saadi), Ramez Dyoub, Bilal Sheikh Najarin, Abbas Keenan, Roda Antar, Hassan Maatouk (83. Mohamad Ghaddar), Ahmad Zreik, Haitham Faour, Mahmoud El Ali, Abbas Ali Atwi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen