Sonntag, 4. März 2012

El Samad: Wer Abbas angreift, greift mich an!


In einem Interview mit Al Jadeed TV erklärte Ziad El Samad, dass man dem neuen Stammtorhüter Abbas Hassan eine Chance geben müsste. Abbas Hassan kassierte in seinem zweiten Einsatz für den Libanon gegen die Vereinigten Arabischen Emirate ein unglückliches Tor und lieferte ein sehr schwaches Spiel ab, weswegen er von den libanesischen Fans wieder aus dem Tor gehen sollte.

El Samad meinte, dass Abbas Hassan nun zur Nationalmannschaft gehöre und er auch unterstützt werden muss, wie jeder andere. Wer Abbas Hassan angreife, der greift dabei auch den neuen Torhüter an.


Kommentare:

  1. Respekt vor El Samad! Abbas Hassan wird sicher noch zu einem Leistungsträger der libanesischen Nationalmannschaft werden und uns noch viele Punkte retten! Er hat nur einen schlechten Tag erwischt.

    AntwortenLöschen
  2. Admin gibt es etwas neues zu Yousef Fakhros Papieren? Er wäre eine Bereicherung für die libanesische (Hinter)mannschaft

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ehrlich Abbas Hassan ist ein echter glücksgriff für uns er hatt super potenzial und was den gegn irak hat er ein super spiel gemacht und ist er frisch bei uns da kann das mal vorkommen so ein fehler passiert ist auch nur ein mensch der wird schon zu leistungsträger mit europischer erfahrung und giebt es schon was neues zu dani shahin

    AntwortenLöschen
  4. Nein leider nicht. Bücker arbeitet mit Hochdruck daran noch mind. einen aus dem Ausland zu gewinnen. Aber das wars dann auch. Der Kern der Nationalmannschaft sollte aus der eigenen Liga stammen und das ist auch gut so. Die libanesische Liga erlebt seit kurzem einen rasanten Aufstieg der sich sehen lässt.

    AntwortenLöschen