Freitag, 15. Juni 2012

Maatouk zu Emirates?

Arabische Quellen vermelden dass der libanesische Nationalspieler Hassan Maatouk für eine Ablösesumme von 400.000 US Dollar zu Absteiger Emirates wechselt. Er soll in einem Jahr 400.000 US Dollar verdienen. Vermutlich plant der Verein mit arabischen Stars den direkten Wiederaufstieg in die UFL.

Warum Maatouk angeblich zu einem Absteiger wechseln will, ist ein Rätsel. Mit Ajman hat der offensive Mittelfeldmann in 21 Spielen 6 Tore erzielen können. Man landete auf einen respektablen siebten Platz. Während aber Emirates vorletzter wurden und auch noch die schlechteste Tordifferenz aller Teams hatten.

Die Quelle vermeldet, dass Al Ahed mit den 400.000 US Dollar vorhat neue ausländische Spieler zu verpflichten, die den Verein die Meisterschaft holen und sich somit auch für den AFC CUP qualifizieren können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen