Dienstag, 15. Januar 2013

Gerechtes Remis gegen Gabun

Gabuns Superstar - Pierre Emerick Aubameyang, der aber nicht am Spiel teilnahm.
Am heutigen Nachmittag traf unsere Nationalmannschaft, angeführt von Youssef Mohamad, auf die Nationalmannschaft des Gabuns. Gespielt wurde im Nationalstadion von Saida. Das Spiel selbst war nicht so gut besucht. Es waren schon einige Zuschauer anwesend, aber nicht sehr viele. 

Das Spiel begann damit, dass die Libanesen das Spiel in die Hand nahmen und damit Ball und Gegner laufen ließen. Dies jedoch ohne zwingenden Raumgewinn. Chancen waren Mangelware und alles in allem war es ein zähes und langweiliges Spiel, ohne nennenswerte Aktionen. Denn spätestens 25 Meter vor dem gegnerischen Tor verloren beide Mannschaft ständig den Ball. Nebenbei gab es ein paar Fernschüsse, die waren aber nicht ansatzweise gefährlich. Dieses zähe und ereignislose Spiel zog sich über die ganze erste Halbzeit. Mit einem 0:0 ging es in die Kabine und es konnte wahrlich nur noch besser werden !

In der zweiten Halbzeit wurde sehr viel gewechselt und das auf beiden Seiten. Dies trug sicherlich ebenfalls dazu bei, dass der nicht vorhandene Spielfluss noch weiter ins nichts gedrängt wird. Die Hoffnungen auf ein besseres Spiel zerschlugen sich schnell, denn es ging genauso weiter, wie in der ersten Halbzeit.

Das Spiel plätscherte vor sich hin. Aufregung gab es hin und wieder bei Fouls, wo sich der ein oder andere Spieler sich leicht verletzte, jedoch ging es häufig weiter. Jedoch nicht für Walid Ismail, der verletzte sich so schwer, dass er ausgewechselt werden müsste. Von hier nochmal gute Besserung !
Und hier wurde es dann ebenfalls nur gefährlich, wenn jemand sich wagte mal aus ca. 25 Metern abzuziehen. Aber das ist schon schwer genug und wie erwartet flogen die meisten Bälle kläglich am Tor vorbei. Ansonsten ein sehr langweiliges und schwaches Spiel. Leider kann ich dies nur wiederholen, da es wirklich ein schwaches Spiel war.

Schließlich endete das Spiel auch leistungsgerecht mit einem 0:0. Für beide Seiten sicherlich ganz ok. Hier bleibt noch zu sagen, lieber ein schwaches Unentschieden, als eine starke Niederlage. ;)

Unsere Aufstellung:
--------------------- Mehanna ----------------------
Hamam ----- Jounaidi ----- Mohamad (C) ----- Ismail
---------- A. Haidar ----- Atwi ------ Matar -----------
Shamsin ----------- Kojok ----------- M. Haidar

Wechsel:

Paoli für Kojok
Chamass für M. Haidar
Khan für Matar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen