Montag, 7. Januar 2013

Shamsin zurück nach Deutschland?

Geht Jungnationalspieler Faiz Shamsin nach nur einer Hinrunde zurück nach Deutschland? Der 20-jährige Stürmer der für Al-Ijtimai Tripoli in 10 Spielen 6 Tore erzielen konnte, soll von einigen Vereinen die in Norddeutschland beheimatet sind gejagt werden.

Laut unseren Quellen sind die Vereine Hannover 96 und der Hamburger Sportverein. Bei diesen zwei Vereinen hatte er seine fussballerische Ausbildung verbracht, bei 96 war er sogar in der zweiten Mannschaft.

Shamsin hat unter Bücker für die Nationalmannschaft debütiert und gleich im ersten Spiel gegen den Jemen getroffen. Ob er gegen Gabun am 15.01.13 mit von der Partie ist, ist uns unbekannt.

Angeblich soll Shamsin bereits wieder in Deutschland sein um mit den Vereinen zu verhandeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen