Mittwoch, 22. Mai 2013

Goalgetter in die Emirate?!

Obwohl sein Team in diesem Jahr absteigt, war es für ihn persönlich ein sehr erfolgreiches Jahr. Der Stürmer von Shabab Ghazieh Imad Ghaddar soll laut dem Vereinspräsidenten von Ghazieh ein sehr ordentliches Angebot aus den Vereinigten Arabischen Emirate erhalten haben.

Imad Ghaddar traf in 21 Spielen 14 mal ins Schwarze und ist dadurch auf dem zweiten Platz der Torschützenliste. Er hat für gut die Hälfte der Tore im eigenen Team gesorgt. Ghazieh selbst konnte im ganzen Jahr in der ersten libanesischen Liga nur 8 Punkte erkämpfen und 33 Tore schiessen.

Der Präsident des Vereins sagte zum Angebot: "Imad würde durch dieses Angebot sehr gut verdienen und der Verein selbst eine angemessene Ablösesumme erhalten wird."

Um welchen Verein es sich handelt ist uns leider unbekannt, dennoch sieht die Sache sehr gut aus. Sollte Ghaddar wechseln, wäre er der vierte Libanese in der UAE Pro League neben Youssef Mohamad (Al Ahli), Hassan Maatouk (Al Shaab) und Bilal Sheikh Najjarin (Al Fujairah).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen