Donnerstag, 6. Juni 2013

Saad verlässt die Nationalmannschaft

Soony Saad wird die Nationalmannschaft nicht nach Iran begleiten. Grund dafür, ist die fehlende Spielberechtigung seitens der FIFA für den Stürmer von Kansas City der bereits gegen Südkorea gefehlt hat.

Daher wird man jetzt versuchen Saad´s Spielberechtigung für die Asienmeisterschaftsqualifikation zu erhalten. Da Saad´s wegen fehlender Spielerlaubnis und Walid Ismail´s Platz wegen einer gelb-roten Karte frei ist, wird Bücker laut einigen Medien Philippe Paoli (Racing Beirut) und Hamze Salameh (Safa Beirut) nachnominieren. Da auch Bilal Sheikh Najjarin weiter ungewiss ist, plant er möglicherweise Mohamad Hammoud (Al Ansar) ebenfalls zu nominieren.

Das Spiel am 11.06.2013 dürfte dann somit das letzte Spiel unter der Leitung des deutsch-holländischen Trainergespanns, bestehend aus Theo Bücker, Peter Meindertsma und Christian Schweichler, sein. Wer der Nachfolger sein wird, ist unbekannt.

1 Kommentar:

  1. I hope he's able to help the team in our upcoming matches, we need a good quality striker

    AntwortenLöschen