Freitag, 6. September 2013

Libanon bezwingt Syrien im Test

So langsam geht es wieder richtig los. Nach dem Trainingslager der Nationalmannschaft in Italien vor gut drei Wochen und einigen Tests gegen italienische Clubs musste das Team von Giuseppe Giannini zum ersten offiziellen Testspiel gegen Syrien ran und gewann höchst verdient mit 2:0.

Für unsere Mannschaft trafen der bärenstarke Flügelflitzer Hassan Maatouk und der Saudi-Legionär Mohamad Haidar.

Auch setzte der Italiener, sehr zur Freude der libanesischen Fans, die neu in die Nationalmannschaft gewonnenen Innenverteidiger Mohamed Ali Khan vom schwedischen Erstligisten BK Häcken und Joan Oumari vom Zweitligisten FSVFrankfurt.

In drei Tagen treffen wir dann auf Katar im Freundschaftsspiel ehe es zum wichtigen Asienmeisterschaftsqualifikstionsspiel gegen Kuwait geht.

Aufstellung Libanon: Abbas Hassan, Mohamed Ali Khan, Bilal Najarin (Joan Oumari), Walid Ismail (Nour Mansour), Ali Hamam, Hamze Salameh, Abbas Atwi, Onika, Mohamad Haidar, Hassan Maatouk (Hussein Awada), Hassan Al Mohamad

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen