Mittwoch, 2. Oktober 2013

Zwei Nationalspieler in der Europa League

Am kommenden Donnerstag (03.10) geht es mit dem zweiten Spieltag der Europa League los. Mit dabei seit dem ersten Spieltag war bereits Abbas Hassan´s Verein Elfsborg Boras, die im ersten Spieltag gegen RedBull Salzburg eine klare 0:4-Klatsche einstecken mussten. Hassan selbst war nicht Teil der Stammmannschaft, da der Torhüterplatz an den Dänen Kevin Stuhr-Ellegaard vergeben ist.

Neu dabei könnte Feiz Shamsin sein. Sein Verein spielte zwar den ersten Spieltag, allerdings ohne Feiz, dessen Papiere zu dem Zeitpunkt noch nicht vollständig waren. An diesem Tag verlor man gegen den ukrainischen Vertreter Dnipro Dnipropetrovsk knapp mit 0:1.

Am zweiten Spieltag ist Pandurii in Portugal zu Gast. Um 21:05 Uhr spielt man bei Pacos de Ferreira und Elfsborg trifft ebenfalls um 21:05 Uhr zuhause in Schweden auf die belgische Spitzenmannschaft Standard Lüttich. Dass Hassan von Anfang an beginnen könnte ist eher unwahrscheinlich, dafür könnte es bei Shamsin hinhauen, sollte er von Pandurii bei der UEFA eingetragen worden sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen