Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Libanon spielt erfolgreichstes Jahr

Trotz Verpassen der Asien- und FIFA Weltmeisterschaft steht die libanesische Nationalmannschaft vor einem sehr erfolgreichem Jahr, in dem wohl noch nie so eine positive Bilanz erbracht wurde.

* Im Jahr 2014 gab es bisher 3 Länderspiele für unsere Nationalmannschaft. Davon waren zwei Offiziell und eins Nicht-Offiziell. In diesen drei Länderspielen hat die libanesische Auswahl kein einziges mal verloren. Gegen Pakistan und Thailand konnte es zwei Siege erringen und gegen die favorisierte brasilianische U23 Auswahl gab es ein 2:2 in Doha.

* Gemessen an der AFC Rangliste liegt Thailand mit Libanon auf gleicher Höhe, während Pakistan ein bisschen weiter hinten platziert ist. Gegen beide Nationen konnte sich das Team von Giuseppe Giannini mit mindestens zwei Treffern Unterschied durchsetzen.

* Gegen die U23 Brasiliens gab es das einzige Unentschieden in diesem Jahr. Allerdings hatten die Brasilianer einen ungefähren Marktwert von mehr als 65 Millionen Euro, während unsere Auswahl nicht einm…

Libanon erspielt sich ein Remis gegen Brasilien!

Die libanesische Nationalmannschaft hat sich im Al Gharrafa Stadion in Doha (Katar) teuer verkauft. Im Freundschaftsspiel gegen die favorisierte brasilianische U23 Nationalmannschaft gelang vor ca. 2000 libanesischen Fans ein 2:2 Unentschieden. Dabei war man sogar eine Zeitlang am führen, ehe man sich durch einen ungeahndeten Stürmerfoul den Ausgleich einschenken ließ.

Unsere Jungs begannen sehr ängstlich und ließen sich eigentlich sofort den Ball abnehmen. Speziell unsere Abwehr wirkte so als hätte man ihre Arzneimittel verabreicht, dass sie langsamer macht. Das merkte man daran als die Kugel bereits nach drei Minuten von Ademilson der den Ball mehr stocherte als richtig traf, den Ball rechts an Torhüter Lary Mehanna vorbei ins Tor brachte.

Erst nach und nach konnten sich unsere Jungs sammeln und wurden auch mit der Zeit mutiger. Speziell in der Offensive um Hassan Maatouk und Mohamad Ghaddar, die ein sehr starkes Spiel machten. Maatouk ließ immer wieder sein Talent und seine Schnell…