Freitag, 16. Januar 2015

Antar wechselt !

Der 34-jährige Kapitän der Nationalmannschaft Roda Antar verlässt nach nur einer Saison Jiangsu Sainty. Der Spielmacher bleibt aber dem fernen Osten und China treu. Er wechselt ablösefrei zu Hangzhou Greentown.

Für Antar ist es die dritte Station aber die bereits sechste Saison in China. Begonnen hatte es mit Shandong Luneng und der chinesischen Meisterschaft. In der letzten Saison gab es noch Einsätze für Jiangsu Sainty. Und nun soll Antar für Greentown auf Punktejagd gehen.

Roda Antar bestritt bisher 131 Spiele in der Chinese Super League. 34 Tore und mindestens 4 Torvorlage stehen ihm zu Buche.

Sein Trainer ist der zum Islam übergetrene Trainer Philippe Omar Troussier. Troussier ist der Trainer der Asienmeister 2000 mit Japan in Beirut wurde. Auch sonst besitzt der Franzose sehr viel Erfahrungen. So trainierte er neben Japan, Burkina Faso, Südafrika, Katar, Marokko und andere Vereine auf dem europäischen, asiatischen und afrikanischen Kontinent.

Antar unterschreibt einen Vertrag für die bald in China beginnende Saison + Option auf eine weitere.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen