Freitag, 9. Januar 2015

Saad offiziell bei BEC Tero Sasana

Der 22-jährige Stürmer Hassan Ali Saad aka Soony Saad wechselt nun offiziell von MLS-Club Sporting Kansas City zu BEC Tero Sasana in die thailändische Liga. Gestern wurde Saad vorgestellt.

Bei seiner Vorstellung sagte Saad, dass er schon sehr heiß auf den Saisonbeginn ist. Das Niveau zwischen den USA und Thailand sieht der Neuzugang als in etwa gleich. Nur dass in den USA mehr auf die physischen Attribute geachtet werde als in seinem neuen Heimatland.

Einer der Gründe für den Wechsel nach Thailand ist für Saad, dass das Team gute Chancen hat sich für die übernächste Champions League-Saison zu qualifizieren.

Er ist auch nach Thailand gewechselt um ein wenig näher an der libanesischen Nationalmannschaft zu sein, so Saad gegenüber dem Interviewer. Beim 5:2-Sieg über Thailand war Saad nicht mit von der Partie gewesen.

Ausländer im Team neben Saad werden der Südkoreaner, Son Dae-Ho, der Ghanaer Gilbert Koomson und der Brasilianer Rodrigo Dias sein.

Laut Wikipedia ist der technische Direktor von BEC Tero Sasana niemand geringeres als der Israeli Avraham Grant, der mit Chelsea im Champions League Finale 2007/2008 nur als zweiter Sieger vom Platz ging.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen