Freitag, 17. April 2015

Wer ist Myanmar ?

Die libanesische Nationalmannschaft wurde in der Weltmeisterschaftsqualifikation und der Asienmeisterschaftsqualifikation in die Gruppe G ausgelost. Mit uns in der Gruppe wurden Südkorea, Kuwait, Myanmar und Laos sein. Mit Südkorea und Kuwait treffen wir auf alte Bekannte.

Wir haben versucht zu jedem unserer Gegner ein Profil zu erstellen. Nach Südkorea und Kuwait kommen wir zu den uns eher unbekannten Nationalmannschaft Myanmar´s, die in Topf 4 waren.

Insgesamt gelten die Südostasiaten nicht als die Fussballnation im asiatischen Raum. Und trotzdem steht ihnen eine Asiemeisterschaftsteilnahme zu Buche, bei der sie 1968 im Iran Zweitplatzierter wurden. Allerdings nahmen bei dieser Asienmeisterschaft nur Iran, Israel, Hong Kong, Taiwan und eben Myanmar teil. Ansonsten nimmt Myanmar nur an regionale, eher unbedeutende Turnier teil.

Im Jugendbereich konnte Myanmar´s U19 2014 bei der Asienmeisterschaft im eigenen Land das Halbfinale erreichen. Man verlor gegen den späteren Asienmeister Katar. Wer aber den Namen des Asienmeister´s ließt und dass Myanmar das Halbfinale erreicht hat, vermutet dass die Schiedsrichter nachgeholfen haben.

Trainiert wird Myanmar vom Serben Radojko Avramovic. Uns sind keine im Ausland spielenden Burmesen bekannt. Unsere Nationalmannschaft hat noch nie gegen Myanmar gespielt und wird somit in der WM-Qualifikation Neuland betreten.

Im Normalfall dürften wir der Favorit sein. Spannend wird es jedoch sein, wie wir uns gegenüber diesem neuen Gegner spielerisch verhalten werden.

Statistiken Libanon vs. Myanmar
--
--
-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen