Sonntag, 5. Juli 2015

Offtopic: Mikronesien kassiert 68 Gegentore in zwei Spielen!

Was etwas, was nicht mit unserem Fussball in der Heimat zu tun hat. Aber dennoch unsere Augen größer werden ließ. Die Nationalmannschaft der föderierten Staaten Mikronesien hat in den aktuell laufenden Pazifikspielen bereits unglaubliche 68 Gegentreffer schlucken müssen. Und das gegen Gegner die nicht unbedingt besser als unsere Nationalmannschaft sind!

Mikronesien, welches assoziertes OFC- aber nicht FIFA-Mitglied ist, ist ein Staat im westlichen Teil der Pazifik. Der Staat der seit 1990 komplett unabhängig geworden ist, schickte wie alle anderen Nationen eine U23 mit einigen erfahrenen Spielern in das Turnier. Dass man allerdings so heftig untergeht war nicht zu erwarten.

Gegen Tahiti am Freitag kassierte man stolze 30 Treffer! Gleich neun Spieler Tahitis durften sich in die Torschützenliste eintragen. Heute morgen in der früh (mitteleuropäische Zeit) schenkten die Fidschi Inseln den Mikronesiern gleich 38 Tore ein. Hier durften sich acht Spieler in die Liste der Torschützen eintragen.

Ob man die 100 Gegentreffer erreicht wird sich noch zeigen. Am Dienstag geht es ins Abschlussspiel gegen Vanuatu.


3.7.2015 Mikronesien - Tahiti 0:30
5.7.2015 Mikronesien - Fidschi 0:38
7.7.2015 Mikronesien - Vanuatu -:-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen