Mittwoch, 25. August 2010

Ghaddar auch gegen Port Said nicht im Kader


Mohamad Ghaddar war auch beim 1-1 seines Klubs gegen Al Masry Port Said nicht im Kader. Warum er diesesmal auch nicht im 18er Kader war ist unbekannt.


Der Libanese erklärte in einem Interview dass er noch Zeit braucht, und er auch seine Chancen beim Kairoer Klub erhält und erhalten wird.


Er hofft auch das andere aus der libanesischen Liga sich auch mal so einen Schritt trauen würden.


Das würde das fussballerische Niveau des Landes um einiges heben.
Ghaddars nächstes Pflichtspiel ist am 29.08 in der CAF Champions-League gegen die algerische Mannschaft Shabab Kabyile.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen