Mittwoch, 5. Januar 2011


Vom 04.01.2011

Der Kapitän des 1. FC Köln Youssef Mohamad ist wieder zur Mannschaft gestoßen. Er ist am späten Montagabend ins Trainingslager nachgereist, nachdem ihm die Ärzte grünes Licht für den Flug gegeben hatten. Mohamad leidet unter einem starken Infekt und kann frühestens am Mittwoch wieder trainieren.

Neben der Trainingarbeit stehen für FC-Chefcoach Frank Schaefer noch wichtige Entscheidungen an. Er will festlegen, ob Mohamad auch in der Rückrunde Kapitän bleibt oder Lukas Podolski sein Nachfolger wird.


Quelle: Radioköln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen