Sonntag, 27. Februar 2011

Moslehe in die Niedersachsenliga


Mazan Moslehe (20) wechselt in der Rückrunde zum 5.Ligisten (Niedersachsenliga) Teutonia Uelzen. Der Vertrag gilt bis zum Ende der Saison.

Der 20-jährige Libanese war in der letzten Saison noch für den österreichischen Bundesligesten Kapfenberg unter Vertrag. Dort erkannte man zufällig eine Knorpelverletzung, die schon seit zwei Jahren alt war. Eine Operation zwang ihn ca. sieben Monate zu pausieren. Weil er dann keine Rolle mehr in Österreich spielte, blieb er von Juni 2010 bis Februar 2011 ohne Verein.

Während der Transferperiode und Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde Moslehe im Umfeld des Länderspiels zwischen Deutschland und England unverschuldet Opfer einer Messerattacke. Er überlebte nur knapp und musste sieben Stunden lang notoperiert werden.

Zu erwähnen ist, dass Moslehe 2009/2010 von der Hamburger SV Jugend in die Seniorenmannschaften wechselte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen