Montag, 14. Februar 2011

Raychouni verliert erstes Spiel mit Woodlands


Am ersten Spieltag der singapurischen Liga "S.League" verlor der 24-jährige Libanese Mounier Raychouni mit Woodlands Wellington auswärts gegen Hougang United mit 0-1.

Vor ca. 1500 Zuschauern lieferte Woodlands ein gutes Spiel ab. Man kam an einigen Chancen ran, ohne jedoch einmal zu das Gehäuse zu treffen. Die Halbzeit beendeten beide Teams ohne ein Tor zu schiessen.

In der 67. Spielminute bekam Raychouni´s Team eine rote Karte, die sich der Schotte Graham Tatters einhandelte. So musste das Team ca. 25 Minuten mit einem Mann weniger auskommen. Nach der roten Karte konnte es nur noch Punktverteidigung heissen. Das Team hielt bis zur 85.Minute mit. Da musste man sich nach einem Tor vom Guineern Mamadou Diallo geschlagen geben.

Mounier Raychouni spielte die gesamten 90 Minuten. Bis zur roten Karte war im offensiven Bereich eingesetzt. Danach als Tatters vom Platz flog, musste er sich defensiveren Aufgaben widmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen