Mittwoch, 27. April 2011

Niederlagen für libanesische Teams


Am vierten Spieltag des AFC Cups verloren beide libanesischen Vertreter, also Al Ahed und Al Ansar, ihre Spiele. Al Ahed verlor auswärts gegen Al Ittihad knapp mit 3-2. Al Ansar verliert überraschenderweise mit 0-2 gegen Al Tilal.

Al Ahed konnte seine guten Leistungen, wie im Hinspiel, leider nicht ganz abrufen und verlor mit 3-2. Die Tore für Al Ahed schossen Ali Bazzi und Mahmoud El Ali. Für Al Ahed wird es von Spiel zu Spiel immer schwerer sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Die nächsten zwei Spiele müssten gewonnen werden, um theoretische Chancen zu wahren. Die nächsten Gegner sind Arbil und Al Oruba.

Al Ansar verlor überraschenderweise mit 0-2 gegen Al Tilal aus dem Jemen. Mit 6 Punkten auf Platz Zwei hat das Team noch ordentliche Chancen auf die nächsten Runden. Nur sollte auch hier mindestens ein Spiel gewonnen werden. Die nächsten Gegner sind Tabellenführer Nasaf Qarshi und Dempo SC.

Nasrat Al Jamal wurde für Duhok bei der 1-0 Niederlage seines Teams gegen Al Jaish in der 58. Spielminute für frischen Wind in der Offensive eingewechselt. Doch auch er konnte die Niederlage seines Teams nicht verhindern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen