Montag, 4. April 2011

Woodlands verliert Nachholspiel


Das Nachholspiel des fünften Spieltages der S. League, welches wegen starken Witterungen abgebrochen wurde, verlor Woodlands Wellington mit 1-3 gegen AFC Cup- Teilnehmer Tampines Rovers.

Obwohl man wie beim Spiel gegen Etoile FC in Führung ging, gab man wieder nach einem Doppelschlag alles wieder her. In der 32. Minute schaffte es Sahairi Ramri Woodland in Führung zu bringen. Man schaffte es sogar den Vorsprung in die Halbzeit zu retten.

Doch nur drei Minuten nach Wiederbeginn schlug Tampines zu. Erst der Japaner Seiji Kaneko und dann drei weitere Minuten später, in der 51. Minute, dreht Aliff Shafaein das gesamte Spiel zu Tampines´ Gunsten.

In der 87. Spielminute wird das Spiel durch Singapurs Fussballlegende Aleksandar Duric komplett entschieden.

Bis auf ein Spiel hat Mounier Raychounis Team alles verloren. Der Verein befindet sich weiterhin auf den letzten Platz.

Der Libanese Mounier Raychouni spielte 90. Minuten durch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen