Samstag, 14. Mai 2011

Libanon U23 nur mit Remis gegen Palästina


Im vierten Testspiel und dem ersten für den neuen Trainer der libanesischen Olympiaauswahl Samir Saad, trennte sich der Libanon zuhause gegen Palästina mit 1-1. Das Tor für den Libanon schoss Nejmeh´s Mustafa Shahin.

Das Spiel in Saida wurde von vielen Palästinensern und einigen libanesischen Politikern beigewohnt.

Mustafa Shahin konnte bereits in der 11.Spielminute den Libanon jubeln lassen. Nejmeh`s Stürmer trifft im vierten Spiel zum zweiten mal. Doch nur 20. Minuten später konnte Palästina in Form von Khaled Salem ausgleichen.

Es war ein insgesamt faires Spiel war es, wäre nicht die rote Karte von Omar Owayda in der 62. Spielminute, der mit diesem Foul verhinderte das Khaled Salem zum Torabschluss kam.

Bei bisher vier Länderspielen konnte der Libanon zwei gewinnen und zwei Unentschieden spielen. Das nächste Spiel findet am 08.06.2011 gegen Jordanien statt.

Aufstellungen:

Libanon: Nazih Asaad, Kassem Laila, Mustafa Shahin, Omar Owayda, Hassan Alawieh, Jad Nouredinne, Alaa Termoss, Ali Bazzi, Hussein Owayda, Abdullah Taleb, Mahmoud Kojok

Eingewechselt:
Mohamad Dakramanji, Omar El Kurdi, Ahmad Jaloul, Mohamad Ayyoub, Justin Moussa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen