Donnerstag, 5. Mai 2011

Raychouni verliert wieder


In der S-League hat es für Mounier Raychouni abermals eine Klatsche gegeben. Der Libanese musste sich am 12. Spieltag mit 1-4 vor ca. 700 Zuschauern zuhause gegen Hougang United geschlagen geben.

Das Spiel war eigentlich sehr früh entschieden. Das Auswärtsteam konnte schon nach 20 Minuten mit 0-2 führen. Das dritte Tor folgte dann Mitte der zweiten Halbzeit. Das 1-3 von Alimran Lomri war eigentlich nur Ergebniskosmetik.

Nach 11 gespielten Spielen befindet sich Woodlands weiterhin auf dem vorletzten Platz. Mounier Raychouni kassierte in der 82. Minute eine gelbe Karte. Das nächste Spiel findet am Dienstag gegen Albirex Niigata statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen