Samstag, 14. Mai 2011

Woodlands mit erstem Sieg überhaupt!


Beim Nachholsspiel des achten Spieltag der S. League gewann Woodlands Wellington schon fast ein wenig überraschend mit 1-2 auswärts bei den Young Lions.

Dabei begann das Spiel so schlecht für Woodlands. Bereits nach 17 Minuten schlug es in ihrem Tor ein. Torschütze war Fazli Ayob von den Young Lions. Ca. 15 Minuten später konnte Woodlands wieder alles geradebiegen. Goh Swee Swee schaffte es in der 33. Spielminute endlich mal für ein Erfolgserlebnis zu sorgen.

Nur 5 Minuten nach Anstoss zur zweiten Halbzeit kassierten die Young Lions eine rote Karte durch Shakir Hamzah. Das war also die große Chance für Woodlands endlich mal das Feld als Sieger zu verlassen.

Und so geschah es, auch wenn sehr spät. In der 85. Spielminute konnte "Leo" für den ersten Sieg in dieser Saison sorgen.

Mounier Raychouni spielte wie gewohnt seine 90. Minuten ab. Bei der 5-0 Klatsche seines Teams gegen Albirex Niigata konnte der Libanese nicht mitwirken, da er sich 4 gelbe Karten eingehandelt hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen