Donnerstag, 26. Mai 2011

Woodlands verlieren trotz Führung


Am 15. Spieltag der S.League verlor Woodlands Wellington mit 1-5 zuhause gegen Singapore Armed Force. Dabei gelang dem Team vor ca. 700 Zuschauern sogar die frühe Führung durch Goh Swee Swee in der sechsten Spielminute.

Dem Team von Mounier Raychouni gelang extrem Früh in der Partie der Vorsprung durch Goh Swee Swee. Doch Singapore Armed Forces konnte schon in der 20. Minute nach einem Eigentor von Farhan Hairoddin wieder ausgleichen.

Den K.O.-Schlag bekam man kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit. Von Minute 38 bis 45 kassierte man sage und schreibe DREI Gegentore! Angefangen bei Mislav Karoglan per Elfmeter und rüber zu
Fazrul Nawaz mit den zwei anderen Toren. Mitten der zweiten Halbzeit gelang Nawaz sogar der dritte Treffer.

Der Libanese Mounier Raychouni spielte wie gewohnt seine 90. Minuten. Das nächste Spiel findet am
18/06/11 bei Tampines Rovers statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen