Freitag, 29. Juli 2011

Libanon in Topf 4


Die libanesische Nationalmannschaft wurde wegen der Platzierung in der FIFA-Weltrangliste dem vierten Topf zugelost worden.

Mit im vierten Topf Nordkorea, Thailand, Singapur und Indonesien. Diese Teams werden wir in der Gruppe auf gar keinen Fall treffen.

Es werden uns leider viel stärkere Gegner treffen. Im "schlimmsten" Fall würden wir sogar unsere zwei Freundschaftsspielgegner Oman (Topf 3) und Kuwait (Topf 2) in der Gruppe treffen. Mit dem Team der Kuwaitis gab es erst vor kurzem die Massenschlägerei nach der 6-0 Niederlage.

Die theoretisch schwierigste Gruppe wäre: Japan, Saudi-Arabien, Irak und Libanon. Mit dieser Konstellation würde es wohl 6 Niederlagen geben.

Die vermeintlich einfachste wäre: China, Katar, Oman und Libanon. Mit dieser Konstellation könnte an einem guten Tag der ein oder andere Punkt oder gar Sieg rausspringen.

Feststeht ist, dass wir aufjedenfall eine arabische Nation in unserer Gruppe haben werden. Mit etwas mehr "Glück oder auch Pech" könnten es zwei Nationen sein.

Hier die Töpfe:

Topf 1: Japan, Australien, Südkorea, Iran, China
Topf 2: Usbekistan, Katar, Jordanien, Saudi-Arabien, Kuwait
Topf 3: Bahrain, Syrien, Oman, Irak, VAE
Topf 4: Nordkorea, Thailand, Singapur, Indonesien und LIBANON

Kommentare:

  1. Klasse, sehr sehr schöne Seite! Was ist mit Youssef Mohammd? Spielt der auch bald wieder?

    AntwortenLöschen
  2. er wollte spielen. wie es mit ihm weitergeht, ist unbekannt.

    AntwortenLöschen
  3. aber ich habe gehoert er hat sich mit dem verband gestritten
    und erst wen der er sich beim verband entschuldigt darf er wieder spielen :S

    AntwortenLöschen