Dienstag, 26. Juli 2011

Nationalmannschaft schon in Bangladesh


Die libanesische Nationalmannschaft um Hassan Maatouk ist in Dhaka/Bangladesh gelandet um am Rückspiel der zweiten Runde in der AFC Qualifikationsphase zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien teilzunehmen.

Auch Zakaria Charara ist mit nach Bangladesh geflogen, obwohl er momentan in Gesprächen mit zypriotischen Vereinen steht und dazu noch sein Vater nach dem 4-0 Heimerfolg in Beirut verstarb.

Emile Rustom ist zuversichtlich, dass dieses Spiel erfolgreich absolviert wird. Auch wenn er auf den Kapitän der Nationalmannschaft Abbas "Onika" Atwi verzichten muss.

Der Nationaltrainer Bangladesh´s hat wenig Hoffnung auf ein Sieg. Er sieht seine Mannschaft als zu schwach um mit Rustoms Leuten mitzuhalten. Er bemängelte dabei die 1-gegen-1 Situationen seines Team.


Die libanesische Nationalmannschaft haust im Sheraton Hotel in Dhaka. Erwartet wird ein Sieg, auch wenn die Wetterbedingungen etwas ganz anderes zu Beiruts sind. Es werden bis zu 40 Grad erwartet.

Das Spiel findet am Donnerstag um 14 Uhr MEZ statt.

Die vermutliche Aufstellung wird wohl so aussehen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen