Mittwoch, 13. Juli 2011

Woodlands stoppt Niederlagenserie mit Sieg!


Den 21. Spieltag der S.League wird Woodlands Wellington wohl nicht so schnell vergessen. Das Team von Ostasien-Legionär Mounier Raychouni bezwang zuhause Balestier Khalsa mit 1-0 und hat somit zwei Siege auf der Habenseite.

Dass Zwei Siege nach 21 Spielen zu wenig ist, sollten jeden klar sein. Woodlands rangiert mit 8 Punkten, also zwei Siegen und zwei Remis, auf dem letzen Tabellenplatz. Vor Woodlands ist Tanjong mit 10 Punkten positioniert. Mit ein wenig Glück also, könnte Raychounis Team nach so langer Zeit die rote Laterne, nach ein paar Siegen oder Unentschieden mehr, abgeben.

Das Tor für Woodlands schoss Guntur Djafril Anfang der zweiten Halbzeit in der 47. Spielminute.

Für Woodlands geht es schon am Freitag auswärts bei Sengkang Punggol weiter. Sollte Tanjong sein Ligaspiel verlieren und Woodlands dafür gewinnen, winkt Woodlands der elfte Tabellenplatz.

Mounier Raychouni spielte die gesamten 90.Minuten durch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen