Dienstag, 6. September 2011

Libanon revanchiert sich und holt erste drei Punkte!


Die libanesische Nationalmannschaft um Roda Antar hat sich für die 6-2 Niederlage vor einigen Wochen revanchiert, für eine Sensation und für die ersten drei Punkte der WM-Quali gesorgt. Theo Bückers Team bezwang die Vereinigten Arabischen Emiraten mit 3-1. Youssef Mohamad nahm nicht am Spiel teil, dafür war Mittelfeldmann Roda Antar mit von der Partie.

Durch diesen Sieg ist der Libanon auf den dritten Platz vorangepirscht. Man hat nach diesem Spiel drei eigene Tore und leider schon sieben hinnehmen müssen. Dennoch wird dieses Spiel wahrscheinlich als das beste Spiel der letzten 10 Jahre gelten.

Dabei begann es für unsere Jungs denkbar schlecht. Mohammed Al Shhehi besorgte für den Gast die frühe Führung. Doch wie aus heiterem Himmel gerufen kam das Elfmeter für den Libanon. Mohamad Ghaddar (Tishreen/Syrien) der im gesamten Spiel viele Chancen hatte, aber einfach unglücklich im Abschluss war versenkte in der 37.Spielminute den ersten Treffer der dritten Runde überhaupt für den Libanon.

Die Jungs von Theo Bücker ließen die Emiratis erst gar nicht richtig zur Entfaltung kommen. Die sonst immer stärkere Golfnation biss sich an unsere Abwehr die Zähne aus. Die sonst so hochgelobte Jugend der Emiratis wirkte im Vergleich zum 6-2 Sieg im Freundschaftsspiel blass.

Das 2-1 für unsere Jungs fiel über den eher unauffälligen Akram Moghrabi (Nejmeh Beirut). Einer der vielen Angriffe des Libanons konnte der 25-jährige in der 52. Minute versenken.

Zwischendurch war es nochmals knapp geworden. Eines der Angriffe der Emiratis landeten am Pfosten des libanesischen Tores.

Doch Roda Antar (Shandong Luneng/China) konnte die Nerven der Fans endgültig beruhigen. Mit einem starken Kopfball in der 83. Minute wurden die ersten drei Punkte klargemacht.

Die Auffälligsten Libanesen waren Roda Antar, der viele tolle Bälle gab, Hassan Maatouk der die Abwehr der gegnerischen Elf öfters stark unter Druck setzte und Ziad Al Samad, der in der zweiten Halbzeit eine fast tadellose Leistung im Tor erbrachte.

Hoffen wir dass das nächste Pflichtsspiel gegen Kuwait genauso erfolgreich bestritten wird.
EIN VIDEO ZUM SPIEL WIRD SPÄTER NACHGEREICHT!

Aufstellung: Ziad Al Samad, Ali Al Saadi, Ramez Dyoub, Abbas Keenan, Walid Ismail, Hassan Maatouk (86. Mohamad Shamas), Abbas Atwi, Akram Moghrabi (53. Mahmoud El Ali), Haitham Faour, Roda Antar (C), Mohamad Ghaddar (69. Mohamad Haidar)

Tore: Mohamad Ghaddar (Elfmeter/37.), Akram Moghrabi (52.), Roda Antar (83.)

Karten: Ali Al Saadi (gelb)


Die Tore vom Spiel !


1 Kommentar: