Dienstag, 4. Oktober 2011

Bücker´s Männer bezingen Aleey haushoch


Die libanesische Nationalmannschaft bezwang in einem Freundschaftsspiel gegen den Erstligisten Al Ahly Akha Aleey mit 5-1. Dieses Spiel diente als eines der letzten Vorbereitungen auf das Spiel gegen Kuwait am 11/10/2011 in Beirut. Eigentlich waren Friendlys gegen Katar und Angola geplant, diese wurden jedoch aus unbekannten Gründen abgesagt.

Die Tore für die libanesische Auswahl schossen Mohamad Ghaddar (2), Abbas Ahmad Atwi (1), Akram Moghrabi (1) und Mohamad Baqir Younes (1).

Das gesamte Spiel wurde von Bückers Mannschaft gestaltet. Man ließ Aleey fast nichts zu. Man kann davon sprechen dass es ein ordentlicher Test für die libanesische Auswahl ist.

Nebenbei ernannte Theo Bücker seinen Kader für das wichtige Spiel gegen Kuwait in Beirut. Mit von der Partie werden fünf Legionäre für den Libanon auflaufen. Bücker hat auch einige Spieler aus der letztens gut aufspielenden U23 nominiert. Unter ihnen ist Nazih Asaad und wieder Mohamad Haidar, der schon zwei A-Länderspiele auf dem Buckel hat.

Als halben Legionär kann man noch Ahmad Zreik von Al Ahed sehen, der bis vor kurzem noch sein Geld bei Sporting Michigan in den Vereinigten Staaten von Amerika verdiente. Europa-Legionär Zakaria Charara wird versuchen seine Freigabe für das Spiel zu erhalten. Das er aber die bekommt ist nicht sicher.

Der Kader
Torwart: Nazih Asaad (Nejmeh), Ziad El Samad (Safa), Rabih El Kakhi (Aleey)

Abwehr: Youssef Mohamad (Al Ahli Dubai/VAE), Ali Al Saadi (Safa), Ramez Dyoub (Magway/Myanmar), Abbas Keenan (Al Ahed), Hassan Naser (Al Ahed), Bilal Sheikh Najarin (Nejmeh), Walid Ismail (Racing Beirut)

Mittelfeld: Roda Antar (Shandong Luneng/China), Abbas Ahmad Atwi (Nejmeh) Mohamad Shamas (Nejmeh), Haitham Faour (Al Ahed), Ahmad Zreik (Al Ahed), Hamzeh Salameh (Al Ahed), Mohamad Baqir Younes (Al Ahed), Hassan Shiito (Al Ahed)

Sturm: Mohamad Ghaddar (Al Jaish/Syrien), Akram Moghrabi (Nejmeh), Hassan Maatouk (Ajman Club/VAE), Mohamad Haidar (Safa), Mahmoud El Ali (Al Ahed)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen