Sonntag, 16. Oktober 2011

Hat der BVB Interesse an Hassan Maatouk?


Auf Abu Dhabi Sport II wurde erwähnt, dass Borussia Dortmund Libanons Nationalstürmer Hassan Maatouk beobachtet. Maatouk gehört zu den Gewinnern bei der WM-Qualifikation für den asiatischen Bereich.

Maatouk ist im Libanon geboren, hat aber einige Jahre in Deutschland verbracht. Schalke 04 war damals an Maatouk interessiert, doch die Familie entschied sich damals in den Libanon zurückzukehren.

Momentan ist er an Ajman Club ausgeliehen. Er gehört dem libanesischen Meister Al Ahed. In 8 Länderspielen hat Maatouk 4 Tore und eine Vorlage gegeben.


Kommentare:

  1. Das wäre echt der Hammer mashalla was fürn Spieler das ist hassan maatouk !

    AntwortenLöschen
  2. inshaallaa ya rab.. allah ma3o

    AntwortenLöschen
  3. wenn die ihn wirklich haben wollen soll der kommen
    ich sorge mich um ihn !

    AntwortenLöschen
  4. ihh vol schlecht alles glücks tore leute bistimmt kan er nicht mal dribbeln :D

    AntwortenLöschen
  5. Was redest du da ? Wenn du die spiele geguckt hättest dann würdest du sowas nicht sagen und ganz ehrlich der junge kann Ne Verstärkung für Dortmund sein !!

    AntwortenLöschen
  6. INSCHALLAH NEHMEN DIE DENN

    AntwortenLöschen
  7. isaher inta 8ayran mino le ino huwe awa la3eb ok

    AntwortenLöschen