Montag, 21. November 2011

Für Raychouni ist die Saison bald beendet



Für Munier Raychouni ist eine vereinsmässig schlechte Saison fast vorbei. Der 24-jährige Libanese im Diensten des singapurischen Verein Woodlands Wellington beendet die jetztige Saison sehr wahrscheinlich als letzter oder Vorletzter.

Dennoch kann man persönlich von einer guten Leistung sprechen. Der Berliner hat fast alle Ligaspiele mitgemacht, wurde Führungsspieler und ist vor kurzem sogar Kapitän der Mannschaft geworden. In 31 Spielen ist dem Abwehrspieler zwar kein Tor gelungen, aber dafür hat er viele gute Leistungen abgeliefert, die ihn in den Fokus anderer, besserer Vereinen gebracht hat.

Das letzte Saisonspiel findet am 28/11/2011 zuhause gegen Gombak United. Sollte man dieses Spiel gewinnen, wäre man mit etwas Glück vorletzter.

Munier Raychounis Ziel sollte das finden eines besseren Vereins sein. Woodlands wird niemals die Klasse besitzen um auch nur ansatzweise im Mittelfeld der Liga zu spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen