Sonntag, 22. Januar 2012

Libanon bezwingt Irak!



Im Freundschaftsspiel zwischen den Libanon und dem Irak welches in Tripoli endete vor mehr als 5000 Zuschauern mit 1-0. In diesem Spiel testete Theo Bücker die neuen Spieler Abbas Hassan (Norköpping) und Nader Matar (Canillas). Youssef Fakhro hingegen durfte an diesem Spiel leider nicht teilhaben, da seine Dokumente um für den Libanon spielen nicht ausreichten.

Die Libanesen liessen sich von den favorisierten Irakern nicht unter Druck setzen. Libanon und der Irak mussten auf viele Spieler verzichten wie die Iraker auf ihren Star Younes Mahmoud und die Libanesen auf Youssef Mohamad und andere.

Theo Bückers Jungs machten munter mit und zeigten, dass man mit ihnen rechnen muss und sollte. Nach vorn gelang beiden Team viel, doch der entscheidende Abschluss hat immer gefehlt. Die wirklich gefährliche Aktion der Iraker war ein Freistoss vom ehemaligen Ansarspieler Hawar Mulla Muhamad, den Abbas Hassan mit großer Bravour parrieren konnte. Auch so zeigte sich Abbas Hassan vom irakischen Angriff nicht beirren.

Nader Matar hingegen zeigte eine engagierte Leistung war, aber doch öfter der zweite Sieger wenn es um 1 gegen 1 Zweikämpfe ging.

Sollten die Libanesen die gleiche Leistung gegen die Emirate abrufen können, kann Theo Bücker sehr wahrscheinlich schon für die nächste Runde planen.

In der 50. Spielminute machten die Libanesen gleich weiter. Ein Freistoss von Ahmad Zreik versenkte Al Aheds Mahmoud El Ali, doch leider gab der Schiedsrichter Radwan Ghandour zurecht auf Abseits.

Mit der Zeit verflachte das Spiel etwas. Doch Mahmoud El Ali konnte in der 65. Minute einen Superkonter zu Ende führen. Er spielte den Ball erst genau kurz vor dem Fünfmeterraum zu Ahmad Zreik, der den Ball ohne Probleme im leeren Tor versenken konnte!

Iraks Angriffe liessen nicht lange auf sich warten. Ein gefährlicher Schuss von Abdul-Amir parrierte Abbas Hassan in der 68. Minute mit großer Klasse.

Das Spiel konnten die Libanesen noch gut runterspielen. Die Iraker probierten noch einige Chancen auf das Tor von Abbas Hassan, die er entweder gut parrieren konnte, oder am Tor vorbei flogen.

Zwischendurch kamen Gerüchte auf, dass Greuther Fürths Dani Shahin für die Nationalmannschaft geholt werden soll. Die größte Gerüchte war, dass Theo Bücker für eine Million US Dollar zu Al Ittihad (Saudi Arabien) wechseln soll und das Nader Matar bei Real Madrids Reserveteam unterschreiben soll.

Aufstellung: Abbas Hassan, Bilal Sheikh Najarin, Ali Al Saadi, Ali Hamam, Walid Ismail (85. Hussein Dakik), Ahmad Zreik (80.Mohamad Haidar), Nader Matar (76.Hassan Shiito), Mahmoud El Ali, Mohamad Shamas, Haitham Faour, Akram Moghrabi (86. Serge Said)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen