Donnerstag, 5. Januar 2012

Maatouk nimmt Sharjah auseinander - Atwi trifft auf Maradona!


Am zehnten Spieltag der UFL besiegte Ajman auswärts Al Sharjah mit 1-3. Gewinner des Tages war der 26-jährige Offensivallrounder Hassan Maatouk. Dieser konnte zwei der drei Ajman-Tore erzielen und somit sein Team somit zu einem vorrübergehendem Tabellensprung verhelfen.

Das erste Tor erzielte der Libanese bereits nach 13. Minuten. Er vernaschte regelrecht seinen Gegenspieler im 16er ehe er abschloss und dabei auch noch den Ball durch die Hände des Torhüters haute.

Sein zweites Tor war eher ein Glücksfall. Maatouk wollte zum Elfmeterpunkt passen, doch ein Abwehrspieler prallte den Ball über seinen eigenen Torhüte ins Netz ab.

Für Maatouk ist es das vierte Tor in dieser Saison. Das letzte Spiel der Hinrunde spielt Ajman auswärts bei Al Ain.

Zu seinem Debüt könnte heute Abbas Atwi mit Dubai gegen Diego Maradona´s Al Wasl.

Al Wasl ist sechster, während Atwi´s Team um den Klassenerhalt kämpft und bis heute noch keinen Sieg erzwungen konnte in dieser Saison. Dubai verfügt über keinen wirklich berühmten Spieler.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen