Dienstag, 7. Februar 2012

Zukunft in der libanesischen Nationalmannschaft?

Viele Libanesen Leben in der Bundesrepublik Deutschland. Viele Davon spielen auch Fussball, abernicht viele spielen bei den großen Jugendmannschaften der ersten und zweiten Bundesliga. Wir möchten euch aber diejenigen Vorstellen, die in den A-& B-Juniorenbundesligen spielen.
Fangen wir mit Gazi Siala an. Der 17-jährige Defensivmann spielt bei der Jugendabteilung des VFL Wolfsburg. In der vergangenen Saison mit der U17 gelangen dem 1,85-langen Jungen ganze 26 Einsätze. Dabei sind ihm zwei Tore gelungen.

In seinem ersten A-Jugendjahr läuft es nicht ganz so rund. Von 12 möglichen Spielen gelangen Siala nur 2 Spiele. Doch man darf nicht vergessen, dass dies sein erstes Jahr in der A-Jugend ist, und er noch Zeit braucht. Bevor Siala beim VFL ankam, spielte er in Peine und Hildesheim.

Weiter geht es nach Westdeutschland. Dort gibt es gleich drei Jugendliche die für drei unterschiedliche Klubs spielen. Ihab Darwiche bei der U19 von Schalke 04, Yusuf Allouche bei der U17 von Rot-Weiss Essen und Amin Younes welcher bei der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach & der U19 spielt.


Ihab Darwiche spielt seine quasi dritte Saison bei der A-Jugend des FC Schalke 04. In 27 A-Bundesligaspielen gelangen dem Jungen, der im rechten Mittelfeld beheimatet ist, 6 Tore. Doch auch für ihn läuft es in 2011/2012 nicht rund. Nur vier Spiele, aber dafür eine Vorlage und zwei Tore gelangen Darwiche.

Doch die Konkurrenz auf Schalke ist stark. Die A-Jugend befindet sich nicht umsonst auf dem ersten Tabellenplatz.
Der zweite im Bunde ist Yusuf Allouche. Allouche spielt seit der D-Jugend bei den Rot-Weissen aus Essen. Für Allouche läuft die Saison ganz gut. 15 Einsätze sind ihm gelungen, treffen konnte er 6 mal. Allouche gilt als einer der besten in der Jugend seines Vereins.

Sein Onkel, Issa Allouche, war selbst für die Rot-Weissen unter Vertrag. Doch auch im Libanon war Issa Allouche. So spielte er eine Saison für Nejmeh und war Nationalspieler für die libanesische Auswahl. Vielleicht folgt Yusuf seinen Onkel ja. Man weiß es nie.
Und der wohl vielversprechendste dieser Spieler ist Amin Younes von Borussia Mönchengladbach II & U19. Doch leider gibt es bei diesem Jungen ein Makel. Younes spielt bereits für die deutschen U19 Auswahlen.

Für Younes hat es bei der zweiten Mannschaft noch nicht ganz gereicht. Aber dafür in der U19. Dort hat er fast alle Spiele mitgespielt und auch zwei Tore erzielt. Younes wird eine gute Zukunft vorrausgesagt, weswegen er sich auch sehr schnell für Deutschland entschieden hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen