Sonntag, 29. April 2012

Ansar gegen Nejmeh im Finale!

Ansar Beirut hat es geschafft. Die "Grünen" haben Safa Beirut mit 3-1 klar besiegt! Somit trifft das Team im Finale auf Nejmeh Beirut. Dies wird eines der spannendsten Derby´s seit langem im Libanon sein,

Obwohl Safa durch Amer Khan, der bis vor kurzem in den unteren Ligen Deutschlands kickte, nach 35 Minuten in Führung ging, hat das Team es nicht geschafft die ordentliche Leistung mit in die zweite Halbzeit zu nehmen.

Denn genau da hat Ansar´s Stunde geschlagen. In der 51. Minute schlug der ehemalige Legionär Nasrat Al Jamal zu, der erst sechs Minuten zuvor eingewechselt wurde. Nur Fünf Minuten später durfte Nationaltorhüter Ziad Al Samad wieder den Ball aus dem Tor holen. Denn Mohamad Atwi konnte nach einer guten Vorlage des Libyer´s Ibrahim Al Haasy den Ball rechts an Al Samad vorbei ins Tor setzen.

Kurz vor Ende kassierten Al Haasy und Kassem Leila die rote Karte und man hätte denken können das wäre Safa´s Chance, doch die langen Bälle, auf die sich Ansar dann verlassen hatte, wirkten. Denn der Einwechselspieler Mohamad Ayyoub konnte einen dieser Bälle in der 90. Spielminute verwerten.

Somit trifft Al Ansar Beirut auf Nejmeh im wohl besten Finale seit langem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen