Donnerstag, 5. April 2012

BVB, Olympique oder doch Ajman?


Ein emiratisches Internetportal hat in einem Bericht über Hassan Maatouk immer noch Borussia Dortmund und Olympique Marseille als große Interessenten für ein Maatoukwechsel zum jeweiligen Verein erwähnt.

Maatouk bekam erst vor kurzem von Al Wasl-Trainer Diego Maradona für die starke Saison und das als eher unbekannter Spieler. Denn Maatouk hat als Flügelspieler im Emirates Cup und in der Liga zusammen bereits 8 Tore erzielt.

Maatouk selbst ist an einem Wechsel zu einem guten europäischen Klub interessiert. Aber auch wenn es nicht klappt will er nicht zurück in den Libanon sondern weiterhin bei Ajman spielen, bis das richtige Angebot kommt.

Für Borussia Dortmund und Olympique Marseille wäre Maatouk im Vergleich zu anderen ein echtes Schnäppchen. Denn der Interessent müsste, wenn es wirklich hochkommt, gerade mal 1 Millionen US Dollar hinblättern, was weniger als eine Million Euro sind.

Laut französischen Medien soll der BVB Al Ahed ein Angebot von ca. 700.000 Euro für Maatouk angeboten haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen