Dienstag, 22. Mai 2012

Antar endgültig nach Saudi-Arabien?

Wie es scheint, wird der Wechsel von Roda Antar nach Saudi-Arabien bald unter Dach und Fach sein. Wie einige chinesische Medien mitteilten, hat der Kapitän der libanesischen Nationalmannschaft die Vertragsauflösung bei Shandong Luneng unterschrieben.

Als heissester Anwärter auf Antar´s Unterschrift gilt Al Ittihad Jeddah. Der Klub soll dem Spielmacher ein sehr gutes Angebot gemacht haben. Auch an dem 31-jährigen Mittelfeldmann war der katarische Klub Al Sadd interessiert.

Antar hat in seiner bisherigen Karriere zwei Titel gewinnen können. Den DFL-Supercup 2003 mit dem Hamburger SV und die chinesische Meisterschaft mit seinem jetzigen Klub Shandong Luneng. Mit Al Ittihad hat er jetzt nochmal die Möglichkeit den einen oder anderen Titel zu gewinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen