Mittwoch, 2. Mai 2012

Dani Schahin kein Libanese!

Neu-Düsseldorfer Dani Schahin ist doch kein Libanese! Der 22-jährige Stürmer im Dienste von Greuther Fürth soll nach langen Recherchen aus Russland und einem anderen Nachbarland kommen. Somit ist er nicht für den Libanon spielberichtigt.

Schahin´s Vater soll aus dem Palästina stammen, während seine Mutter eine Russin ist. Dies fand der libanesische Fussballsender "Offside" von Al Jadeed heraus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen