Samstag, 21. Juli 2012

Libanon bei Olympia

Wer denkt das der Libanon keine Athleten zur Olympia 2012 in London schickt, der hat falsch gedacht. Gleich zehn libanesische Sportler werden in London antreten. 7 der 10 Sportler sind Frauen. Wahrscheinlich ist der Libanon das einzige arabische Land, dass mit mehr Frauen als Männern antritt.

In seiner Geschichte hat der Libanon 4 Medallien (2 Silber/2 Bronze) erringen können. 1952 in Helsinki konnte der Libanon gleich zwei mal eine Medallie mit nach Hause nehmen. Zakaria Chehab und Khalil Taha konnten damals im Ringen eine Silber- und eine Bronze Medallie erringen. 1972 in München war es Mohamad Taraboulsi, der eine Silbermedallie für den Libanon im Gewichtheben holen konnte. Die letzte Medallie besorgte Hassan Bechara 1980 in Moskau. Wir Chehab und Taha bekam er seine Bronzemedallie im Ringen.




Fechten
Frauen: Mona Shaito
Männer: Zain Shaito

Judo
Frauen: Caren Chammas

Leichtathletik
Frauen: Greta Taslakian
Männer: Ahmad Hazer

Schwimmen
Frauen: Katia Bachrouche
Männer: Wael Kobroussli

Taekwondo
Frauen: Andrea Paoli

Tischtennis
Frauen: Tvin Carole Moumjoghlian

1 Kommentar: